Willkommen
 Informationen
 Angebote
 Kontakt



Willkommen

"Die Zeiten ├Ąndern sich", sagte meine Urgro├čmutter, und siehe:

Das Harmonium ist wieder ÔÇťinÔÇŁ !!!!!!!!!

Jedenfalls in Holland stand in den Jahren 1920-1960 in fast jedem evangelischen Haus ein Harmonium.

Dann wurde es verdr├Ąngt, nicht nur vom Klavier, sondern auch vom Keyboard und von anderen elektronischen Instrumenten. Es bekam abwertende Namen wie Choralpumpe, Psalmenpumpe, Psalmenquetsche, Jammerholz, Hallelujaschleuder, Hallelujavergaser usw.  Mangel an Pflege und schlechtes Spiel haben gewiss dazu beigetragen.

Mangel an Pflege:  Ein Klavier wird mindestens ein-, lieber zweimal j├Ąhrlich vom Fachmann ├╝berpr├╝ft. Die meisten Harmoniumbesitzer jedoch meinen, eine Notreparatur sei schon zu teuer. Sie denken nicht dar├╝ber nach, dass alle f├╝nf Jahre eine kleine und alle 25 Jahre eine grosse Wartung st├Ârungsfreies Spiel gew├Ąhren kann.

Schlechtes Spiel: Wenn man Klavier, Trompete oder Fl├Âte spielen lernen will, geht man zur Musikschule oder zum Privatlehrer. Zahlreiche Selbst├╝bungsmethoden haben den Eindruck erweckt, dass man sich das Harmoniumspiel selber erlernen kann.


 

Das Harmonium hat doch eine so sch├Âne Vorgeschichte: Es wurde im 19. Jahrhundert entwickelt, es wurde in k├╝rzester Zeit sehr beliebt und hat ├╝ber Salon und Kapelle seinen Weg ins Wohnzimmer gefunden.

 

Das Harmonium geh├Ârt zur Romantik und die Romantik geh├Ârt zum Harmonium: 


Romantik = Ausdruck (Expression) und Beherrschung von Form und Ton.

 

Die Tondauer der Orgel ist unbegrenzt aber nicht expressiv; das Klavier ist expressiv, hat aber beschr├Ąnkte Tondauer.

Im Harmonium hat man die Vorteile beider Instrumente zusammengef├╝gt: es hat die Tondauer der Orgel und die Expression des Klaviers.

Gro├če Komponisten wie Franck, Bo├źllmann  und Liszt haben Musik daf├╝r geschrieben, dar├╝ber hinaus hat das Harmonium viel zur musikalischen Entwicklung der B├╝rger beigetragen.

 

Zum Gl├╝ck hatte meine Urgro├čmutter mal wieder Recht und hat sich die Zeit inzwischen mal wieder ge├Ąndert.  Viele Leute entdecken, dass das Harmonium ein Musikinstrument ist mit einer eigenen Art und mit eigenen M├Âglichkeiten.